Januar 2018 zweite Hälfte – Jetzt geht es in die Höhe

In der Kalenderwoche 4 in 2018 kann jetzt weiter gebaut werden.

Nach Fertigstellung der Betondecke werden die Stahlbewehrungen der Pfeiler eingeschalt, damit sie mit Beton gefüllt werden können.
Zwischen den Pfeilern wird später dann das Mauerwerk hochgezogen.

Bereits gegossene Pfeiler werden von der Verschalung befreit.

Gleichzeitig werden im vorderen Bereich der Baustelle die Mauern hochgezogen.

Die Bauarbeiten schreiten jetzt zügig voran. Im hinteren Bereich werden die Mauern für den Bühnenbereich erstellt, auf denen dann die Fertigteile für den Bühnenboden verlegt werden.

Im vorderen Bereich ist jetzt schon die neue Hallenfront erkennbar. Die Umkleide- und Sanitärbereiche sind zum Teil schon fertig.