Fußball

24. – 28.07.2017
Senioren-Stadtmeisterschaft
in Heftrich
Spielplan und Ergebnisse

12.8.2017
Charity-Cup – Turnier für Firmenmannschaften
Flyer

13.08.2017
Offizielle Fußball-Saisoneröffnung des TV Idstein
Zissenbach


nächste Spiele und Ergebnisse

(Heimspiele finden auf der Sportanlage Zissenbach statt)

DatumHeimGastErgebnisBericht
Alle Spielberichte und Ergebnisse sind bei den jeweiligen Mannschaften zu finden.
30.07.
15.00
Pokal 1. Runde
TV Idstein
Herren 1
SV Heftrich
06.08.
15.00
SV NeuhofTV Idstein
Herren I
06.08.
13.00
SV Neuhof IITV Idstein
Herren II
30.08.TV Idstein
AH
SV Hattenstein


Trainer Klaus Preuss im Interview

Klaus Preuss

Wie lief die Vorbereitung aus Deiner Sicht, was war gut, was noch zu verbessern?
Wir hatten in der Vorbereitung eine sehr hohe Trainingsbeteiligung und alle haben gezeigt, dass wir im Stande sind zu einer homogenen Truppe zusammen zu wachsen. Die Jungs ziehen in jeder Einheit engagiert und diszipliniert mit. Zunächst lag der Fokus auf dem Bereich Ausdauer und Koordination, um dann später über die Balltechnik alle weiteren Bereiche in Angriff zu nehmen, wie z.B. Passkombinationen, Torabschlüsse und Spielverhalten mit und gegen den Ball.
Im Punkt taktisches Verständnis sind wir gerade dabei, den Spielern verscheide Systeme und das Verhalten in Defensive und Offensive näher zu bringen. Dies wird ein Prozess sein, der noch etwas andauern wird, da die Mannschaft sich hier einfach finden muss.

Ich rede von Automatismen und gegenseitiges spielerisches Verständnis der einzelnen Positionen in den unterschiedlichen Systemen. Die Herausforderung ist die Qualität, die unser Kader besitzt, in das spielerische und taktische Verhalten einzubringen.

Welche Erwartungen hast Du an die neue Saison, was muss passieren, dass Du sagst, die Saison war positiv?
Wir möchten den Jungs über die ganze Saison ein qualitativ gutes Training anbieten, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Mannschaft soll zu einer Einheit zusammenwachsen auf Basis einer „gesunden“ Mischung aus Jugend und Erfahrung. Klar ist eine positive Saison AUCH an den Erfolg gekoppelt. Wenn am Ende der Saison die Liga sagt: Die Mannschaft des TVI ist gut organisiert und ein unangenehmer Gegner, weil sie mannschaftlich geschlossen und taktisch diszipliniert ist, dann haben wir vieles richtig gemacht.

Was ist Dein Saisonziel und wär sind für Dich die Favoriten auf den Aufstieg?
Wir wollen so schnell wie möglich NICHTS mit dem Abstieg zu tun haben und streben einen Mittelfeldplatz an. Die Devise ist, von Spiel zu Spiel zu denken. Die Jungs sollen mit Spaß ihre sportlichen Ziele verfolgen.
Meine Favoriten auf den Aufstieg sind für mich drei Vereine:
FSV Oberwalluf, 1.FC Hettenhain und Wisper Lorch.


Vorschau neue Fußball-Saison 2017/18

Mit der in dieser Woche anstehenden Stadtmeisterschaft in Heftrich, endet die Vorbereitung der Senioren Mannschaft auf die neue Saison 17/18.

Nach einer turbulenten und sehr schwierigen Saison, die mit dem unglücklichen Abstieg aus der B-Liga endete (Elfmeterschießen gegen Heftrich) steht nun der Neuanfang bevor. Durch den aufgrund des Gerichtsurteils für die JSG Aarbergen doch noch zugesprochenen B-Liga Status blicken alle voller Vorfreude auf die anstehende Saison.

Insgesamt mehr als 25 neue Spieler haben sich am 2.7. zum offiziellen Trainingsauftakt an der Zissenbach eingefunden. Dies bedeutet auch, dass es nach langer Zeit wieder mögilch ist, eine 2. Mannschaft an den Start zu schicken. Nicht zuletzt auch für Jugendspieler ein wichtiger Punkt, um Spielpraxis im Seniorenbereich zu generieren.

Das alles funktioniert natürlich nur, wenn ein geeigneter Steuermann mit Team dem Ganzen vorsteht. Nachdem sich die Wege des vorherigen Trainers Mario Weimer und des TV trennten, wurde mit Klaus Preuss ein junger und engagierter Trainer verpflichtet, der den TVI in ruhigere Gewässer steuert. Gemeinsam mit seinem Trainer- und Betreuer-Team Turgay Balikci (Sportlicher Leiter), Aziz Akar (A-Jugend Trainer) sowie Abdullah Akyürek (2. Mannschaft und Torwarttrainer) sind die Vorzeichen positiv auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison.

Erste positive Zeichen zeigten sich in den beiden Vorbereitungsspielen gegen GSV Born und die TSG Wörsdorf II. Auch wenn beide Spiele verloren wurden, so sah man doch, dass sich eine ganz andere Mannschaft gegenüber dem Vorjahr präsentierte, was sich deutlich in der spielerischen und technischen Entwicklungen zeigt.

Mit dem Pokalspiel gegen die SV Heftrich (30.7. um 15.00 an der Zissenbach) startet das Abenteuer und wir sind alle sehr gespannt auf die neu aufgestellte Herren-Mannschaft. Was gibt es schöneres, wie gegen die Mannschaft zu starten, wo Anfang Juni alles endete. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Saison B-Liga Rheingau-Taunus
30.7. 1500 Pokalspiel 1.Runde gegen SV Heftrich (KOL)
6.8. 15.00 beim SV Neuhof
13.8. 18.00 Heimspiel im Rahmen der Saisoneröffnung gegen die SG Orlen II
20.8. 15.00 bei Türk Spor Bad Schwalbach
27.8. 15.00 Heimspiel gegen SV Heftrich II


Erster Test des TVI gegen GSV Born

Der TV Idstein hat sein erstes Testspiel in der Saisonvorbereitung am Sonntag, 16.07.,  gegen den Kreisoberligisten GSV Born absolviert. Trainer Klaus Preuss nutzte das Spiel insbesondere um die Neuzugänge zu testen und verschiedene taktische Ausrichtungen auszuprobieren.

In der ersten Halbzeit agierte der TVI aus einer kompakten Defensive heraus und bereitete der Mannschaft um Coach Ibo Munyaneza einige Probleme beim Spielaufbau und der Chancenerarbeitung. Der TVI erspielte sich im Verlauf der Halbzeit mehrere erfolgversprechende Torchancen, die jedoch nicht clever genug ausgespielt wurden. Ali Anwari erzielte dann in der 40. Minute aus halbrechter Position aus knapp 20 Metern mit einem sehenswerten Schuss die 1:0 Führung für die Gastgeber. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederanpfiff (55. min) erzielte Tatul Sarkisian aus ähnlicher Position, diesmal von halblinks, die 2:0 Führung für die Gäste. Der TVI hielt trotz diverser Wechsel und Positionsänderungen gut mit dem höherklassigen Gegner mit und konnte sich auch im zweiten Durchgang einige Chancen erarbeiten. Nach einem Missverständnis zwischen Dworatzek und Recker landete ein Rückspiel von Dworatzek im eigenen Tor (71. min). Das Eigentor markierte den Endstand von 3:0 für die spielstarken Borner.

Unabhängig vom Ergebnis ist der Trainer Klaus Preuss zufrieden mit dem ersten Auftritt seiner neu formierten Elf, die in der Konstellation erst seit knapp zwei Wochen zusammen trainiert. Am Donnerstag steht bereits das nächste Testspiel gegen die Reserve des Nachbarn aus Wörsdorf an, in dem erneut der volle Kader zum Einsatz kommen soll.

Aufstellung TVI: C. Recker – J. Jimenez (M. Er, 60. min), C. Dur, A. Hänsch – P. Stracke, B. Gül (U. Kahraman, 45. min) – J. Dworatzek, Yasin Dur, Yusuf Dur (A. Fröbel, 76. min) – F. Akyürek (O. Durak, 45. min) – Akin Akar (Yavuz Dur, 53. Min)
Ersatzbank: O. Durak, M. Er, U. Kahraman, Yavuz Dur, A. Fröbel


Stadtmeisterschaften der Fußball-Jugend

Am Wochenende 23.-25.06. fand die diesjährige Stadtmeisterschaft in Heftrich statt.
Alle Jugend Mannschaften von G-A Jugend zeigten in spannenden Spielen tolle Leistungen und repräsentierten den TV vorbildlich.

Vor allem die E1 und D1-Jugend konnten Ihren Titel des Vorjahres erfolgreich verteidigen und besiegten Ihre Gegner aus Heftrich und Idstein/Waldems deutlich. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und Veantwortlichen.

Die siegreiche D-Jugend

Im nächsten Jahr findet die Stadtmeisterschaft 2018 in Idstein statt.