Fußball

Termine
keine


nächste Spiele und Ergebnisse
(Heimspiele finden auf der Sportanlage Zissenbach statt)

Alle Spielberichte und Ergebnisse sind bei den jeweiligen Mannschaften zu finden.
DatumHeimGastErgebnis
Die nächsten Spiele finden nach der Winterpause am 08.03.2019 statt.

Hexenpokalturnier G-Jugend

Am 08.12.2018 fand im Rahmen des Hexenpokal das Turnier der G-Jugend statt. Der TV Idstein verlor kein Spiel.

Impressionen zu 2 Spielen des TV Idstein
(Bild vergrößern: anklicken)


Liebe Fussballfreunde,

was lange währt, wird endlich gut. Zum 175jährigen Jubiläum des TV 1844 Idstein wird ab dem Frühjahr 2019 der alte Tennenplatz dem neuen Kunstrasenplatz weichen.

Im Sommer 2019 geht also für die rund 500 aktiven Fußballer des TV 1844 Idstein ein Traum in Erfüllung. Aber ohne Eure Unterstützung geht es natürlich nicht.

Jetzt seid Ihr gefragt!
Sichert Euch Eure Lieblings-Parzellen und unterstützt so das Projekt mit einer Spende.
Firmenlogos können natürlich auch hochgeladen werden.

Natürlich wird Euer virtuelles Spielfeld nach Abschluß des Projektes großformatig in der Zissenbach auf einem Ehrenplatz ausgestellt.

Hier geht es zum Spendenmarathon


Fußball Senioren

Der neuer Fußballtrainer der Senioren: Almir Calakovic

Wiesbadener Kurier vom 29.11.2018
Calakovic coacht TV Idstein

IDSTEIN (nn). Neuanfang im Seniorenbereich: Unter der Regie von Trainer Almir Calakovic (derzeit Spieler beim A-Ligisten TuS Breithardt) wollen die Fußballer des TV Idstein, die nach dem diesjährigen Abstieg aus der B-Liga in der laufenden Runde nicht am Start sind, 2019/20 für die C-Liga melden. „Ich bin hoch motiviert, den Neuaufbau mitzugestalten“, freut sich Calakovic (32). „Wir wollen mit einem Mix aus erfahrenen und talentierten jungen Spielern aus dem Idsteiner Land wieder eine Identifikation von Spielern und Fans mit der Stadt Idstein schaffen“, ergänzt TVIler Christian Mainka. Weiterhin erfreulich: Besonders die Jugendabteilung unter Neil Waterman und Sandra Bonin, die 450 Nachwuchsspieler im Alter von fünf bis 17 Jahren umfasst, darf sich auf die Umwandlung des derzeitigen Hartplatzes in ein Kunstrasenfeld freuen. Das Projekt soll in der ersten Jahreshälfte 2019 umgesetzt werden.


Kunstrasen und Neustart der Fußball-Senioren

Was lange währt wird endlich gut. Zum 175jährigen Jubiläum des TV 1844 Idstein wird ab dem Sommer 2019 für die rund 500 Fußballer des TVI ein Traum in Erfüllung gehen.

Dank der Unterstützung der Stadt Idstein konnte das Projekt nach nun über 2 Jahren der Planung und finanziellen Sicherung mit der Abgabe des Förderantrages durch TVI-Vorstandssprecher Andreas Reuther in die Realisierungsphase übergehen. In den letzten Wochen konnte auf Grundlage der guten Vorbereitungen durch Verein und Stadt die Förderung durch Kreis und Land sichergestellt werden. Somit steht dem geplanten Neubau des Kunstrasenplatzes in der Zissenbach auf dem bisherigen Bereich des Tennenplatzes nichts mehr im Wege.

Durch dieses Projekt werden auf dem verschlissenen Hartplatz optimale Bedingungen geschaffen, die auch in den witterungsbedingt schwierigeren Monaten einen geregelten Trainingsablauf und Spielebetrieb ermöglichen. Ebenso wird durch den annähernd ganzjährig bespielbaren Kunstrasen auch im Sommer eine wesentliche Entzerrung des überbelegten Naturrasengeländes der Zissenbach ermöglicht.

Da das Projekt mit ca. 600.000,-€ veranschlagt ist, werden natürlich in den nächsten Monaten Sponsoring Ideen umgesetzt werden. Der TV Idstein hofft hier auf rege Beteiligung der Idsteiner Bürger und lokaler wie regionaler Unternehmen. Weitere Informationen zum Kunstrasenprojekt können auf dem diesjährigen Weihnachtsmarktstand der Fußballabteilung in der Schulze-Delitzsch-Straße eingeholt werden.

Mit dem neuen Kunstrasenplatz kann die erfolgreiche Jugendabteilung unter Neil Waterman und Sandra Bonin in der nächsten Saison auf traumhafte Bedingungen setzen. Speziell die 22 Jugendtrainer und mehr als 450 Jugendliche von 5 bis 17 Jahren sind schon voller Vorfreude.

Auf der Basis der langfristig angelegten Jugendarbeit, inklusive dem dann vorhandenen neuen Grün, wird auch zur neuen Saison 2019/20 wieder eine Senioren Mannschaft im Trikot des TV Idstein an den Start gehen.

Christian Mainka (zweiter von links), zuständig für den Seniorenfußball, begrüßt den neuen Trainer Almir Calakovic (links). Mit dabei (v.l.) Uwe Spaan (Mitglied des Vorstands), Ingo Viehböck (Beauftragter für den Kunstrasenplatz), Neil Waterman (Jugendleiter Fußball) und Vorstandssprecher Andreas Reuther.

Mit Almir Calakovic konnte ein junger Trainer aus dem Idsteiner Land für die Wiederbelebung des Fußballs im Seniorenbereich beim TV Idstein gewonnen werden.

“Wir wollen mit einem Mix aus erfahrenen und jungen talentierten Spielern aus dem Idsteiner Land wieder eine Identifikation von Spielern und Fans mit der Stadt Idstein schaffen“, so Christian Mainka (Fußball – Senioren). „Ich freue mich ein Teil dieses Vereins zu sein und bin hoch motiviert, den Neuaufbau der Senioren Mannschaft beim TV Idstein mit zu gestalten” erklärt Almir Calakovic.

Am Mittwoch, den 12.12.2018 um 19:30 Uhr, findet bei Speis und Trank die erste vorbereitende Mannschaftssitzung im Vereinsheim an der Zissenbach statt. Hier werden gemeinsam die Weichen für die Vorbereitung der Saison 2019/20 gestellt.


Die B-Jugend und die Abteilungsleitung Fußball bedankt sich bei Martin Brandt Immobilien für die Aufwärmshirts.

Hessischer Fußballverband vom 08.11.2018 (Facebook)
+++ „Starker Sport. Starker Verein“ – Entscheidungen über 30 Projektvereine sind gefallen +++

Die Sportvereine im Sportland Hessen fit für die Zukunft machen – dieses Ziel haben sich der Landessportbund Hessen (lsb h), der Hessische Turnverband (HTV) und der Hessische Fußball-Verband (HFV) in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS) für die nächsten drei Jahre gesetzt.

Gelingen soll dies mithilfe des Kooperationsprojektes „Starker Sport. Starker Verein.“ Aus den vielen Bewerbungen wurden nun 30 Projektvereine ausgesucht, die sich ab sofort über eine intensive Begleitung durch qualifizierte Vereinsentwicklungsberater freuen können.

Aus dem Hessischen Fußball-Verband sind folgende Vereine als Projektvereine dabei:
Kultur-und Sportgemeinschaft 1947 Maulbach (Fußballkreis Alsfeld), Sportfreunde Burkhardsfelden e.V. (Fußballkreis Gießen), Sportgemeinschaft 1910 Schlüchtern (Fußballkreis Schlüchtern), FC Germania 06 Schwanheim (Fußballkreis Maintaunus), Sportgemeinschaft Haitz 1908 (Fußballkreis Gelnhausen), SG Dietzenbach (Fußballkreis Offenbach), KSG Brandau (Fußballkreis Darmstadt), Sportgemeinde Riedrode (Fußballkreis Bergstraße), SKG Erfelden (Fußballkreis Groß-Gerau), SKV-Mörfelden (Fußballkreis Groß-Gerau), TV Idstein (Fußballkreis Rheingau-Taunus), Freier Turn-und Sportverein Heckershausen (Fußballkreis Kassel), Sportgemeinschaft Sontra (Fußballkreis Werra-Meißner), TSV Altmorschen 1906 e.V. (Fußballkreis Schwalm-Eder), VfL Bad Wildungen (Fußballkreis Waldeck), TSV 1850/09 Korbach e.V. (Fußballkreis Waldeck), VfL Veckerhagen (Fußballkreis Hofgeismar-Wolfhagen)


Die Fußball D1-Jugend mit ihrem Trainer Neil Waterman bedankt sich für die Aufwärmtrickots beim Sponsor Martin Brandt Immobilien.

 

Hits: 11903