Gesundheits- & Rehasport

Cardio-Pilates

Ab dem 7.5.2018 erweitert sich das Pilates-Programm um Cardio-Pilates – Montag 20.00 Uhr, Max-Kirmsse-Halle – unter der Leitung von Elke Menzel, e.menzel@gmx.net.

Cardio-Pilates ist ein schwungvoller Mix aus dynamischen Übungen für das Herz-Kreislauf-System und fließenden Pilates-Übungen. Das Training fördert die Fitness durch sanftes Ausdauertraining, stabilisiert den Rumpf, stärkt den Rücken und steigert die Flexibilität des Körpers. Der Stoffwechsel wird angeregt und der Körper strafft sich effektiv.

Durch tiefe Atmung und Konzentration auf die Bewegungen verbinden sich die physische und die mental-psychische Ebene miteinander. Cardio- Pilates hält die Aufmerksamkeit und schärft das Bewusstsein für die ganzheitliche Verbindung von Geist und Körper.
Das alles zu rhythmischer Hintergrundmusik. Freude an der Bewegung und Auftanken durch Bewegung verbinden sich.


Reha-Krebsnachsorge – Sport, Spiel und Bewegung

Ab 09.05.2018 auch mittwochs von 10:30 – 11:30 Uhr in der Erivan-Haub-Halle


Beim TV Idstein startet am Mittwoch, 9. Mai, eine zusätzliche Rehagruppe in der Krebsnachsorge.
Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung. Kräftigung der Muskulatur und Beweglichkeit sind genauso zu trainieren wie die Ausdauer. Genügend Entspannungsübungen werden immer wieder eingebaut. Dies gelingt durch Aufwärmspiele, leichte Aerobiceinlagen und gezielte Übungen mit dem Theraband, Redondo-Ball (Ball aus weichem, geschäumten PVC) und auch Pezziball.
Aufgrund einer besseren körperlichen Fitness lassen sich berufliche und häusliche Arbeiten wieder leichter bewältigen. Die Bewegung wirkt positiv auf die Abwehrkräfte.
Es werden beeinträchtigte Muskel trainiert, Beweglichkeit gefördert, Kontakt zu anderen Teilnehmern geknüpft. Immer in der Bewegung bleiben und Spaß sowie Lebensfreude empfinden, das ist das Ziel.
Frühestens drei Monate nach der Operation ist eine Teilnahme möglich. Für die Kostenübernahme wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Arzt und lassen sich eine Verordnung nach §44 SGB IX ausstellen.
Kommen Sie bei Interesse einfach mal vorbei und schauen sich die Rehagruppe in Aktion an. Sie können sich gerne an werner-schiffer.klaudia@tv1844idstein.de oder an die Geschäftsstelle des TV1844 Idstein geschaeftsstelle@tv1844idstein.de wenden.


Reha-Sport – Diabetes und Bewegung

In der Sport-Rehagruppe Diabetes am Donnerstag von 17:00 – 18:00 Uhr in der Erivan-Haub-Halle sind noch Plätze frei.
Hier wird Menschen mit Diabetes Gelegenheit gegeben, unter Anleitung der besonders ausgebildeten Übungsleiterin Roswitha Lentz Sport zu treiben.
Wünschenswert ist eine ärztliche Verordnung, die von der Krankenkasse genehmigt werden muss. Dann ist die Teilnahme an den Sportstunden kostenfrei, es wird aber gebeten, dem Verein beizutreten. Für Sportler ohne ärztliche Verordnung ist die Teilnahme möglich, sofern Plätze frei sind, es wird dann ein Zusatzbeitrag in Höhe von 4 €/h fällig.
Sie haben die Möglichkeit erst ein bis zwei Probestunden wahrzunehmen, bevor Sie sich beim Übungsleiter anmelden.

Wir freuen uns darauf, Sie bald begrüßen zu dürfen.

Warum Sport und Bewegung für Diabetiker?
Regelmäßige Bewegung fördert die körperliche Fitness und unterstützt die Behandlung von Diabetes. Bewegung kann zu einer Gewichtsreduzierung beitragen und helfen die Blutzuckerwerte zu verbessern. Mit einer gezielten Bewegungstherapie können Diabetiker dem erhöhten Risiko von Herzerkrankung und Schlaganfall vorbeugen.

Die Diabetes-Sportgruppe in der Reha-Sportabteilung im TV Idstein lädt alle Diabetiker ein, die mit Spaß und Bewegung in Schwung kommen möchten, sich an unserem Bewegungsprogramm zu beteiligen.

Es erwarten Sie spielerische Übungen zur Stärkung der Ausdauer und der Koordinationsfähigkeit bei Diabetes-Erkrankten sowie Gymnastik zur Verbesserung des Wohlbefindens.
Am Beginn und Ende jeder Übungsstunde werden die Blutzuckerwerte und Blutdruckwerte gemessen.

Was sie noch wissen sollten:
Sie als Typ-1-Diabetikerin/Diabetiker oder als Typ-2-Diabetikerin/Diabetiker haben Anspruch auf Rehabilitationssport.
Lassen sie sich von Ihrem Hausarzt “Rehabilitationssport-Diabetes” verordnen!

Anmeldung bei der Geschäftsstelle:
Tel. (0 61 26) 9 59 55 57 oder geschaeftsstelle@tv1844idstein.de


Neuer Reha-Kurs: Wirbelsäule

In diesem Kurs wird Menschen mit diesen Vorerkrankungen Gelegenheit gegeben, unter Anleitung besonders ausgebildeter Übungsleiter Sport zu treiben. Wünschenswert ist eine ärztliche Verordnung, die von der Krankenkasse genehmigt werden muss. Dann ist die Teilnahme an den Sportstunden kostenfrei, es wird aber gebeten, dem Verein beizutreten.

Für Sportler ohne ärztliche Verordnung ist die Teilnahme möglich, sofern Plätze frei sind, es wird dann die Mitgliedschaft im Verein und ein Zusatzbeitrag fällig.

Es besteht die Möglichkeit erst eine Probestunde wahrzunehmen, bevor man sich beim Übungsleiter bzw. Übungsleiterin endgültig anmeldet.

Wann: ab 06.05.2018 sonntags 10.00 – 11.00 Uhr
und ab 08.05.2018 dienstags von 08.00 – 09.00
jeweils in der Erivan-Haub-Halle

Übungsleiter(in): sonntags Martin Fabjancic, dienstags Roswitha Lentz
Anmeldung: bei der Geschäftsstelle des TV Idstein
Tel: (0 61 26) 9 59 55 57
E-Mail: geschaeftsstelle@tv1844idstein.de


Neuer Kurs: Alltags-Trainings-Programm (ATP)

Zielgruppe des AlltagsTrainingsProgramms (ATP) sind Männer und Frauen ab 60 Jahren, die die ihren Alltag nachhaltig aktiver gestalten möchten. Es werden hierbei Menschen aller sozialen Schichten sowie unterschiedlicher kultureller Hintergründe angesprochen. Die Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme an einem Kurs des AlltagsTrainingsProgramm (ATP) sind, dass die Teilnehmenden ihren Alltag ohne äußere Unterstützung (z.B. Hilfsmittel für das Gehen) bewältigen können. Des Weiteren sollten sie unter anderem ein 60-minütiges „Außentraining“, welches ein 30-minütiges zügiges Gehen beinhaltet, bewältigen können.

Ziel des AlltagsTrainingsProgramm (ATP) ist es, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein effektives Mehr an Bewegung in das tägliche Leben einzubauen. Schließlich hält regelmäßige körperliche Aktivität das Herz-Kreislauf-System, den Bewegungsapparat sowie das Gehirn in Schwung und steigert neben der Mobilität und Vitalität unter anderem die soziale Integration sowie das allgemeine Wohlbefinden.

Inhalte und Umsetzung
Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) bezieht sich auf das Präventionsprinzip der „Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität“ und soll dementsprechend nachhaltig bei den Teilnehmenden wirken. In zwölf Kurseinheiten werden verschiedene Aspekte des täglichen Lebens genutzt, um den Teilnehmenden typische Alltagssituationen und -bewegungen (z. B. Treppensteigen, Tragen, Stützen etc.) als Übungs- und Trainingsmöglichkeit zu vermitteln. Für die innovative Umsetzung des Kurskonzeptes werden zudem die unterschiedlichen Lebenswelten und individuellen Gegebenheiten vor Ort durch das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) aufgegriffen. So wird u. a. die Treppe als Trainingsmöglichkeit zur Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Koordination in einer Kurseinheit den Teilnehmenden näher gebracht.

Wann:
Freitag ab 27.04.2018
09:30 – 10:30 Uhr
Erivan-Haub-Halle
Leiterin Ursula Strathmann

Kosten: keine

Anmeldung:
Geschäftsstelle Idstein
Teil. (0 61 26) 9 59 55 57
geschaeftsstelle@tv1844idstein.de


Neuer Kurs: Augenentspannung

Der TV Idstein bietet ab Freitag, dem 20.04.2018 jeweils freitags um 18:30 – 19:30 Uhr einen neuen Kurs ‘Augenentspannung’ in der Gymnastikhalle der Max-Kirmsse-Schule an.

Augenentspannung kann Sehfehler wie Weit- und Nahsichtigkeit verbessern und kann Personen, die viel an Bildschirm arbeiten, helfen Überanstrengungen zu korrigieren.

Das Programm beinhaltet:
Augengymnastik, Augenmassagen, Augenmeditation
Übungen für die Aktivierung des Gehirns; Nackenmassage/Nackengymnastik.
Im Kurs erlernt man, wie man effektiv Augen entspannt bzw. Schmerzen vorbeugt und/oder lindert. Kurzsichtige und Weitsichtige können die Verschlechterung der Sehkraft stoppen bzw. auch zum Teil zurückgewinnen.

Die Teilnahmegebühr für 10 Stunden beträgt 30,00 € für Mitglieder des TV Idstein und 60,00 € für Michtmitglieder.
Anmeldungen bitte an die Geschäftsstelle des TV Idstein:
E-Mail: geschaeftsstelle@tv1844idstein.de
Tel: Mo.-Fr. 9:30 – 12:00 (0 61 26) 9 59 55 57.


Gesundheit fördern, Einschränkungen meistern – beim TV 1844 Idstein

* ausgezeichnet mit
pluspunkt_klein
** ausgezeichnet mit




In den letzten Jahren hat der Bereich des Gesundheits- und Rehasport beim TV 1844 Idstein an Bdeutung gewonnen, wo viele Kurse mit dem Qualitätssiegel “Sport Pro Gesundheit” bzw. mit „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet wurden. Die Auszeichnung wird von der Bundesärztekammer, dem Deutschen Olympischen Sportbund, dem Deutschen Turner-Bund und dem Deutschen Schwimm-Verband verliehen, wenn Kriterien, wie unter anderem Bewältigung von Beschwerden, Missbefinden und Aufbau von Bindung an gesundheitssportliche Aktivität, erfüllt werden. Der Pluspunkt signalisiert die fachliche Kompetenz der Vereine und deren Übungsleiter. Das Qualitätssiegel “Sport pro Gesundheit” (seit 2001) dient als Dachmarke für qualitätsgesicherte Vereinsprogramme. Alle Vereine, die mit dem Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet werden, sind automatisch auch mit der Dachmarke Sport pro Gesundheit gekennzeichnet!
Es gibt es viele Angebote beim TV 1844 Idstein, schauen Sie sich um. Folgende Angebote des TV Idstein sind ausgezeichnet:

  • Power-Rücken und Wellnesskurs mit J. Deml,
  • Rückenfitness mit Klaudia Werner-Schiffer
  • Nordic Walking mit Klaudia Werner-Schiffer
  • Laufen mit Köpfchen (Lauftreff) mit Franz Schiffer
  • Aroha- Body-Mind-Soul-Cardio-Workout mit Klaudia Werner-Schiffer
  • XCO-Walking mit Andrea Härtl

Das umfangreiche Rehasportangebot des TV Idstein bietet vor allem Menschen mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen ein abwechslungsreiches Training.
Wir legen größten Wert auf ein hochwertiges Angebot mit qualifizierten Trainern, wobei natürlich auch der Spaß am Sport nicht zu kurz kommt.