Leichtathletik

Termine

keine


Wiesbadener Kurier vom12.07.2017
Diethild Nix stellt Europrekord ein

Michelbach  (möx). Diethild Nix sorgte bei der Premiere des Septembersportfests in Michelbach für den Höhepunkt. Die Leichtathletik-Seniorin des TV Idstein überquerte im Stabhochsprung 1,82 Meter und stellte den Europarekord der Altersklassse W75 ein. Gleichzeitig verbesserte sie damit den von ihr gehaltenen deutschen Rekord um zwei Zentimeter.


Große Resonanz und Erfolge für den TV Idstein beim Niederseelbacher Waldsportfest

Bei schönem Wetter traten am 10. September die Leichtathleten des TV Idstein beim traditionellen Niederseelbacher Waldsportfest in einer großen Gruppe von über 25 Wettkämpfern an.

Bei dem gut organisierten Sportfest blieb trotz der großen Teilnehmerzahl alles im Zeitplan und die Idsteiner konnten als größte Sportlergruppe nicht nur die Wanderpokale für die beste Gesamtpunktzahl und die größte Anzahl an Teilnehmern erobern, sondern auch sportlerische Einzel- und Teamerfolge erzielen.

Im klassischen Dreikampf (Sprint, Wurf, Weitsprung) in der größten Alterklasse Schülerinnen D Jg. 2008 konnten dann auch acht junge Damen ihre Erfolge feiern, wobei Marie Labermeier (Platz 3) und Sophie Köble (Platz 2) auf dem Treppchen standen.

Schülerinnen D Jahrgang 2008

Ebenso positiv die Altersklasse Schülerinnen C Jg. 2007 mit Kati Haas (Platz 2) und Amelie Jetter (Platz 1)

Schülerinnen C Jahrgang 2007

sowie Jule Meißner bei den Schülerinnen C Jg. 2006 (Platz 2).

Schülerinnen C Jahrgang 2006

Bei unseren Wettkampf-Neulingen der  Altersklasse 2011, erzielte Marie Frembgen den 2. Platz und bei den Jungs Luis Stiller den 3. Platz, Felix Kersch den 2. und Robin Klug den 1. Platz.

Schülerinnen E Jahrgang 2011

Schüler E Jahrgang 2011

Auch die Altersklasse 2010 wurde vertreten von Lena Heere, sie schaffte es auf den 3. Platz und bei den Jungs Finn Kilb auf den 3. und David Grasso Roldan auf den 1. Platz.

Aber das waren noch nicht alle, denn für den Jahrgang 2009 errreichte Jette Meißner  den 2. Platz.

Simon Meyer verpasste leider knapp das Treppchen mit Rang 4, dafür aber hat er den Verein in seiner Altersgruppe als einziger gut vertreten.

Das Sportfest endete dann auch in großer Runde mit der Pendelstaffel für jede Altersklasse, bei der kräftig angefeuert wurde. Hier konnten dann wegen der großen Teilnehmerzahl des TV Idstein viele Mannschaften aufgestellt werden, selbst in der Klasse „Mütterstaffel“ sowie „Väterstaffel“ kamen Teams zusammen, die mit Spaß und Ehrgeiz bei des Sache waren.

Staffel Schülerinnen D

Staffel Schüler E

Hervorzuheben ist die große Anzahl unserer Teilnehmer im Kinderbereich, die auf eine positive Weiterentwicklung der Abteilung Leichtathletik für die nächsten Jahre schließen lässt.


TV Idstein sucht Verstärkung im Leichtathletik-Bereich
Der TV Idstein sucht ab sofort mehrere Trainer/innen für den Einsatz in unserer
Leichtathletikabteilung im Bereich unserer gemischten Mehrkampf-Trainingsgruppen
im Alter von 16 bis 29 Jahren.

Die Aufgabenschwerpunkte liegen in:

  • der aktiven Trainingsbetreuung
  • der Verantwortlichkeit für die Wettkampfplanung
  • der Mitarbeit an Leichtathletik-Projekten
  • dem weiteren Auf -und Ausbau des Leichtathletikbereiches

Wir beim TV 1844 Idstein leben von hochmotivierten und zielstrebigen Menschen, die mit
uns unser Programm leben und mitprägen wollen.

Du hast

  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit beim TV 1844 Idstein,
  • eigene Wettkampf-Erfahrungen und Kenntnisse in den verschiedenen Disziplinblöcken (dies ist von Vorteil),
  • Interesse an Aus- und Fortbildung der eigenen Kompetenzen,
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Eigenorganisation,
  • kommunikatives, selbstbewusstes Auftreten.

Der Besitz einer gültigen Trainerlizenz ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.
Kontakt:
TV 1844 Idstein j.P.
Himmelsbornweg 1
65510 Idstein
Tel.: (06126) 9 59 55 57
E-Mail: leichtathletik@tv1844idstein.de oder geschaeftstelle@tv1844idstein.de