Wandern

Wanderpläne 2017 zum Herunterladen
Wanderplan 1
Wanderplan 2

Wandertermine
17.09.2017
Landeswandertag
HTV Frankfurt
15.10.2017
Herbst-Wanderung
Turngau Mitteltaunus
Taunusstein-Neuhof
21.10.2017
Ockenheim – RV
Führung: Ehepaar Leibenguth
05.11.2017
Best Ager Meeting
Walsdorf
12.11.2017
Rund um Idstein
Führung: Joachim Pfeiff
16.12.2017
Stadtbummel
Führung: Joachim Pfeiff

Fahrt ins Blaue 2017
Mit den Wanderern in der Wetterau unterwegs

Alljährlich steht für den ersten Sonntag des Monats September „die Fahrt ins Blaue“ der Wanderabteilung des TV 1844 Idstein auf dem Plan. Die einstmals mit der Tour verknüpfte Wanderung ist längst dem demografischen Wandel und wirtschaftlichen Überlegungen zum Opfer gefallen. Die Suche nach einem geeigneten Ziel stellt immer wieder eine Herausforderung dar:

Die Wetterau verdankt ihren Reichtum nicht nur dem ertragreichen, fruchtbaren Lössboden, sondern auch der geografischen günstigen Lage ihres Verkehrs.

Stadtführung in Friedberg

In Friedberg, dem ersten Besuchsobjekt, wird bereits in 1241 eine Jüdische Gemeinde erwähnt. In 1260 wurde dort ein Ritualbad (Mikwe) erbaut, das als einziges Mittelalterliches Frauenbad noch vorhanden ist. Christen und Juden lebten offensichtlich im 13 Jahrhundert in friedlicher Koexistenz.

Blick in das jüdische Ritualbad aus dem Jahr 1241

Die Stadtkirche „unser lieben Frau“, die dort gleichzeitig errichtet wurde, lässt zweifelsohne erkennen, dass die Handwerker von Mikwe und Stadtkirche identisch waren. Die beiden Bauwerke sind Bestandteil der Stadtführung. Die Münzenburg ist Hintergrund des Mittagessens, Windkraftgegner haben sich erfolgreich durchgesetzt und den ungeschmälerten Blick auf das „Wetterauer Tintenfass“ sichergestellt. Am Nachmittag bietet sich ein Traumhafter Blick, auf das Kleinod es Jugendstiels Bad Nauheim.