Verabschiedung von Angelika Weiler

Verabschiedung: v.l. Ulrich Werlein, Manfred Schmidt, Angelika Weiler, Andreas Reuther

Am 30.11.2017 wurde Angelika Weiler von Vorstandssprecher Andreas Reuther, Vorstandsmitglied Ulrich Werlein und Sportkreisvorsitzendem Manfred Schmidt verabschiedet. Aufgrund eines Umzugs kann Weiler nicht mehr für den TV Idstein tätig sein.

Neben Kinderarobic Ende der 90er Jahre begann die Tätigkeit von Weiler mit Skigymnastik und Sommerfitness als Gemeinschaftsprojekt des TV mit der TSG. In all den Jahren leitete sie Workshops, Fitnessgruppen, XCO-Walking, T-Bow-Training, Pilates-, Faszientraining, Diabetes, Lungensport, um nur eineige zu nennen.

Sie war auch Vorreiterin für Pilateskurse. Der TV Idstein war mit ihrer Person der erste Verein, der Rückenfit und Rehasport anbot.

Sie gestaltete neue Trends und animierte viele, die Angebote beim TVI warzunehmen. Durch ihre Kontakte ermöglichte sie es dem Verein, günstiges Equipment anzuschaffen. “Das Schönste für mich war es, dass sich jede Altersklasse integriert und gut gefordert gefühlt hat”, blickte Weiler zurück. Dass sie bei allen beliebt war, zeigte sich bei der Verabschiedung im Bistro, das gut gefüllt war.

Wir wünschen ihr alles Gute für ihre weitere Zukunft.

zurück

Kommentare sind geschlossen.