1. Regionalliga Südwest beendet Saison 2019/20

Aufsteiger Idstein auf Rang vier

Von Sascha Schneider –
Am heutigen Dienstag,17.03.2020,  informierte Spielleiter Marco Marzi die Vereine darüber, dass die Saison 2019/20 in der 1. Basketball-Regionalliga-Südwest für beendet erklärt wurde. Hintergrund ist natürlich die Situation hinsichtlich des allgegenwärtigen Coronavirus COVID-19.

Alle weiteren Spiele sind somit abgesagt und abgesetzt. Die Tabellen werden demnach zum 13.03.2020 eingefroren. Die Regelungen über die Zusammensetzung der Ligen in der Saison 2020/21 werden zu einem späteren Zeitpunkt in den Gremien diskutiert und festgelegt.

Für den TV Idstein bedeutet dies, dass der Aufsteiger die erste Saison in der 1. Regionalliga Südwest auf dem vierten Tabellenrang abschließt und die Planungen für die Saison 2020/21 aufnehmen kann. Nach den absolvierten 23 Spieltagen weist die Mannschaft von Trainer Igor Starcevic eine Bilanz von zwölf Siegen und elf Niederlagen auf.

Bereits in der Vorwoche beendete der Hessische Basketball Verband e.V. den kompletten Spielbetrieb in all seinen Ligen. Für die Jugendteams sowie die 2. Herren gelten die Tabellen zum Stand 12.03.2020 als Abschlusstabellen.

Aufrufe: 96