B-Jugend Futsal Kreismeister

B-Jugend des TV 1844 Idstein holt verdient die Futsal-Kreismeisterschaft

B-Jugend des TV Idstein Futsal-Kreismeister

Bei den gestrigen Futsal-Kreismeisterschaften des Rheingau-Taunus- Kreises in der Halle in Michelbach konnte unsere B Jugend des TV Idstein ungeschlagen mit 20:1 Toren hochverdient den Titel einfahren.

Bei sieben teilnehmenden Mannschaften war der Modus jeder gegen jeden. Bereits im ersten Spiel zeigten die Jungs, trotz nur einer einzigen Hallen-Trainingseinheit, ansehnlichen Fußball und schlug den Ligagefährten vom JFV Taunusstein klar mit 5:0.
Im zweiten Spiel war dann die Mannschaft vom JFV Rheingau der Gegner, der ebenfalls souverän mit 3:0 besiegt wurde. Der Ball lief flüssig durch die eigenen Reihen und die Tore wurden sehenswert erzielt.
Im dritten Spiel traf der TVI dann auf die SG Orlen, das vermeintlich auch gleich eine Art Endspiel um den Titel wurde. In einem rassigen Spiel war es die Jungs des TVI, die den Ton angab und leider diesmal einige Chance vergab. Erst in der vorletzten Minute traf die Mannschaft endlich zum erlösenden 1:0. Orlen spielte nun aber alles oder nichts und konnte mit seiner einzigen echten Torchance Sekunden vor dem Ende mehr als glücklich ausgleichen. In dem Moment sicher ärgerlich, aber auf Grund unseres wesentlich besseren Torverhältnisses hatte sich an der Ausgangslage nichts dramatisch geändert.

In den abschließenden zwei Spielen war der TVI erneut klar überlegen und schlug sowohl den SV Erbach, als auch den FV Geisenheim jeweils mit 4:0. Dazwischen gewannen die Jungs noch kampflos gegen den VFJ Hünstetten mit 3:0. Bemerkenswert auch die Tatsache, dass die B-Jugend in Insgesamt 60 Hallenminuten nur lediglich ein Gegentor kassierte und selbst im Gegenzug insgesamt 20 Treffer erzielte, die meisten davon und zum Teil mehr als ansehnlich erzielte Offensivkraft Schaffer.

Der JFV Taunusstein gewann im Übrigen mit 2:0 gegen die SG Orlen und sicherte sich dadurch den zweiten Platz.

Nach diesem überzeugenden und ungeschlagenen Auftritt hat sich die Mannschaft darüber hinaus für die Regionalmeisterschaft qualifiziert, die am 12.02. in Obertiefenbach stattfinden wird. (cf)

Team: Im Tor Burger und Woelk, im Feld Schaffer (9 Tore), Berberich (3), Neuhaus (1), Yildirim (1), Azizi (1) Bardok (1), M. Durmaz, Bakko und Spark

Trainer: Waterman, Freyer, Diefenbach

Aufrufe: 34