Damen 1 machen Aufstieg in Oberliga perfekt

Erfolgreicher Abschluss der Saison 2023/24

Oberliga, Oberliga, hey, hey – so hallte es durch die Idsteiner Altstadt, als wir mit den Herren 1 von unserem Bürgermeister Christian Herfurth zu unserem Aufstieg in die neue Oberliga geehrt wurden. Ein unvergesslicher Abend, an dem die Herren 1 auch ihre Meisterschaft perfekt machten.
Doch seit einigen Wochen war bereits klar, dass wir wieder aufsteigen. Denn die Relegationsspiele zwischen dem Bezirk Wiesbaden/Frankfurt und Gießen wurden abgesagt, da die HSG Wettenberg II (aus der BOL Gießen) nicht aufstiegsberechtigt ist. Somit konnten wir frühzeitig unser Saisonziel erreichen.

Eine Woche später fand DAS Spitzenspiel gegen den Tabellenersten TuS Nordenstadt statt. Beflügelt von den tollen Neuigkeiten und der unglaublichen Kulisse konnten wir uns in diesem Spiel durchsetzen und das verlorene Hinspiel wieder gut machen. Da aber Nordenstadt durch den direkten Vergleich besser war, blieben wir Zweiter.
Die Saison 2023/24 brachte uns viele Höhen und Tiefen. Angefangen mit einem erneuten Trainerwechsel aufgrund von einer höheren Leistungsorientierung. So starteten wir nach langem Hin und Her mit Jonas Cremers als neuen Damen-Trainer. Durch seine hohe Beteiligung im Verein (Spieler bei Herren 1, Trainer Damen 1 und Herren 2) suchten wir einen weiteren Trainer, der Jonas ergänzt.
Mit Rainer Seith bekamen wir nicht nur einen erfahrenen Trainer, sondern auch einen herzlichen und wertvollen Menschen. Über die Saison hinweg konnten wir als Team noch stärker zusammenwachsen – auch außerhalb des Spielfeldes. Jetzt, am Ende der Saison, können wir gespannt sein, wie es mit unserer Mannschaft weitergeht. Leider werden wir wieder einen Trainerwechsel haben. Jonas wird sich seiner neuen Aufgabe als Herren 1 Trainer widmen. Aber die gute Neuigkeit ist: Rainer bleibt!

Mit den wenigsten Gegentoren (486 Gegentore) und nur einer Niederlage in der Bezirksoberliga beenden wir die Saison 2023/24 auf den zweiten Platz. Nach 2 Jahren BOL dürfen wir nun endlich wieder Oberliga-Luft schnuppern. Aber ohne unsere beiden Trainer, der kompletten Mannschaft, den Helfern am Zeitnehmertisch, im Kaffeestübchen oder an der Kasse und den ganzen treuen Fans und Zuschauern hätten wir das nicht geschafft.
Also ein riesengroßes DANKE!!!

Wir blicken nun erwartungsvoll auf die Saison 2024/25 und freuen uns schon, euch ab September wieder in der Halle begrüßen zu dürfen!

Eure Damen 1