Erste Herren lassen keinen Zweifel an Meisterschaft – Erste Damen punktgleicher Vizemeister

Gelungener Empfang für beide Teams beim Weinfest vor dem Rathaus.

von Frank Stübing
Die Saison 2023/2024 ist Geschichte, eine Erfolgsgeschichte für den Idsteiner Handball. Die BatBoys und Handballhexen treten wieder in der Oberliga Hessen an und werden sich nach einer kurzen Pause auf die im September beginnende Runde vorbereiten.

Damen 1 und Herren 1 – Aufstieg in die Oberliga Hessen


Eine anstrengende, aber auch schöne Runde für die ganze Abteilung durch zwei weitere Meisterschaften, unsere zweite Damenmannschaft steigt als Meister der Bezirksklasse ebenfalls auf und unsere weibliche C-Jugend hat es sogar geschafft den Bezirksmeistertitel von 2023 zu verteidigen.
Nur kurz wurde durch die Nutzung des Taubenbergs als Flüchtlingsunterkunft alles in Frage gestellt, aber wir sind enger denn je zusammengerückt und alle in der Abteilung haben sich als Teamplayer bewiesen. Hier auch nochmal ein dickes Lob an die gute Kooperation der Ballsportler im Ganzen, „Verein vereint“ – das ist im TVI mehr als ein Motto-Spruch, lasst uns weiter daran arbeiten.
Am Wochenende nach Pfingsten stehen die nächsten Qualifikationsspiele an, am 26. Mai auch mit zwei Veranstaltungen in der „Hexe“, unsere Handballhexen der A- bzw. B-Jugend freuen sich über jede Unterstützung.

Empfang der Herren 1 beim Bürgermeister Christian Herfurth und TVI-Vorstandssprecher Andreas Reuther vor dem Rathaus während des Weinfestes

Unsere Spiele vom Samstag

Herren 1 bei der HSG Breckenheim/Wallau/Massenheim 29:18
Dr. Karsten Wagner:
Zu keiner Phase des Spiels haben wir einen Zweifel zu gelassen. Aus einer sehr stabilen Abwehr – gestärkt durch eine sehr gute Torwartleistung von Lucas Knebel – wurde sehr schnell ein deutlicher Vorsprung erspielt. Der wurde immer weiter ausgebaut. Ein sehr klarer Sieg! Wir haben uns belohnt!
Nach 1440 Minuten effektiver Spielzeit, nach vielen Trainingseinheiten und 22 hart erkämpften und erspielten Siegen steht die Meisterschaft in der BOL 2023/24.

Herren 2 bei der HSG Mainhandball 30:32
Hans-Werner Maul:
Mit einer unnötigen Niederlage gehen Herren 2 in die Sommerpause!
Ein Spiel, in dem es um nichts mehr ging, mündete bei hohen Temperaturen in einen blutleeren Sommerkick. Viel zu viele Fehler verhinderten einen positiven Saisonabschluss.
Dennoch ist unser stabiler 4. Platz als Aufsteiger und bei den wegen der Hallenschließung über lange Zeit eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten eher positiv zu bewerten.
Jetzt können wir kurz die Füße hochlegen und dann geht es in die Vorbereitung auf die neue Saison.

Unsere Spiele vom Sonntag

Sonntag, 16:00 Uhr – Damen 1 gegen die TG Eltville 37:25
Tina Ruchti:
Das letzte Heimspiel gewinnen wir vor einer tollen Kulisse souverän. Von Beginn an konnte sich die Idsteiner Mannschaft mit schönen Spielzügen belohnen und so kamen alle Mädels zum Spieleinsatz.
Wir danken allen Familien, Freunden, Sponsoren und Förderern für die einzigartige Unterstützung während der gesamten Saison.
Wir sehen uns dann in der Oberliga.

Sonntag, 18:00 Uhr – Herren 3 gegen den SV Bad Camberg 30:26
Wolf von Gilgenheimb:
Gelungener Saisonabschluss
Im letzten Spiel der Runde galt es für Idsteins Dritte die peinliche Niederlage aus dem Hinspiel gegen Bad Camberg vergessen zu machen. Es dauerte trotzdem etwas, bis die Hexenturmstädter ins Spiel fanden, wenngleich zur Halbzeit schon eine knappe Führung heraussprang.
In Halbzeit zwei setzte sich die Heimmannschaft vor allem durch eine starke Abwehrleistung und Wurfgewalt aus dem Rückraum mit Kampf und Leidenschaft durch. Ein rundum gelungener Saisonabschluss.