Mannschaft gedenkt des verstorbenen Vaters des TVI-Keepers

Dieses Jahr hat für einen Spieler von uns nicht gut angefangen. Nach langer und schwerer Krankheit verstarb der Vater unseres Torwarts Muhamed Hajrulahovic.
Dieses Schicksal ging nicht spurlos an der Mannschaft vorbei. Kapitän Rene Wiederspahn und Co-Kapitän Mario de Oliveira Neto beschlossen zusammen mit den Spielerrat etwas zu unternehmen.

Fotos: A. Clakovic

“Dieses Schicksal ist nicht leicht für uns Außenstehende zu verkraften gewesen, und wir sind in Gedanken bei der Familie Hajrulahovic und ihren Angehörigen ” sprach Kapitän Rene Wiederpsahn sein Beileid im Namen der Mannschaft aus.
Um Ihm den Einstieg in den Alltag zu erleichtern und ihn zu motivieren, seine Handschuhe wieder anzuziehen, haben die Jungs sich was ganz Besonderes und Persönliches einfallen lassen.

“Wir haben uns entschieden, für unseren Torwart die Profi-TW Handschuhe mit persönlicher Widmung zu kaufen. Wir ließen den Namen und Spitznamen seines Vaters einnähen.” fügte Co-Kapitän Mario hinzu.

Muhamed zeigte sich gerührt und ließ verkünden, dass ihn diese Aktion sehr motiviert, der Mannschaft etwas zurückzugeben und sein Kasten so sauber wie möglich zu halten!

Aufrufe: 74