Neues Training für Badminis

Die Badmintonfamilie beim TV 1844 Idstein wächst. Die Kernzeit am Samstag für die Badminis wird kürzer, dafür steigt die Intensität im Training. Wir werden ab sofort mit zwei Altersgruppen starten. Durch unsere sehr gut angenommenes Trainingsprogramm in den Badminton AG´s der Grundschule und in den weiterführenden Schulen, wird in den jüngeren Jahrgängen das Interesse für die schnelle Ballsportart geweckt. Natürlich zieht es die interessierten Kinder, dann auch in den Verein.

Gleichgewicht ist ein wichtiger Bestandteil im Badminton. Eine Koordinationsübung auf Weichmatten.

Das Spielfeld des “Riesen-Mensch-ärgere-dich-nicht”

Die Nachfrage für die Trendsportart ist da
Badminton ist Familiensport, sehr oft hören wir, dass die jüngeren Geschwister dass auch gerne mal probieren möchten. Leider ist das bisher oft beim Abholen nach dem Training ein kleines Drama. Obwohl die 6, 7 jährigen mit Feuereifer und Badmintonschläger über den Platz fegen und erste Erfolge im Rückschlag erzielt haben, mussten wir bisher eine Teilnahme am Training ablehnen.

Schlagkoordinationsübung – Die Luftballons verschaffen den Kindern mehr Zeit um den Wechsel zwischen Vor- und Rückhand besser üben zu können.

Hindernisparcours zur Übung der Auge-Hand Koordination bei gleichzeitigem Lösen von räumlichen Aufgaben.

Stationentraining – Rückhandaufschlag. Hier der Aufbau mit vorgegebenen Treffpunkten.

Stationentraining – Vorhandaufschlag: hier mit einer selbstentwickelten Aufschlaghilfe, um den Rotationsschlag zu lernen.

Neu ab dem 26. Oktober
Wir bieten ein anspruchsvolles und altersgerechtes Training. Kinder im Alter von 6 bis circa 8 Jahren müssen zum Beispiel erst die Auge Hand Koordination richtig entwickeln und üben. Extrem wichtig um den Ball zu treffen und in ein Ziel zu bringen. Die Älteren beherrschen, dass schon oft besser und sind deswegen eher an den Übungen für die Griffdifferenzierung und den Schlagvarianten interessiert.

Stationentraining – Reaktionstraining mit Kräftigung der oberen Muskulatur

Stationentraining – Eine Gleichgewichtsübung mit gleichzeitigen Federballzuspiel. Steigerung: ein Ziel soll zusätzlich getroffen werden.

Durch altersgerechte Anregungen und vielseitige Erfahrungsmöglichkeiten werden wir die Kinder darin unterstützen, dass es in ihren neu erworbenen Fähigkeiten immer geschickter und sicherer werden. Das wird uns über die neuen Gruppen der Badminis gelingen.

Badminis 1 9:30 Uhr bis 11 Uhr ca. 6 – 9 Jahre Mike-Schillings-Halle
Badminis 2 11 Uhr bis 12:30 Uhr ca. 9 – 12 Jahre Mike-Schillings-Halle

Die Einstufung in die Badminigruppe erfolgt nicht nur altersbedingt sondern hat auch eine Leistungskomponente. Wir wollen nicht überfordern und auch nicht unterfordern. Die ersten Badminis nehmen auch schon am Leistungstraining teil, um noch tiefer in den Badmintonsport einzutauchen. Aus diesen Gründen steht das “circa” ganz bewusst bei allen Trainingsgruppen.

 

Das richtige Equipment = Erfolg
Leider werden oft die günstigen Badmintonsets mit den Erwachsenen-Metallschlägern gekauft. Für kleinere Kinder mit dem schmalen Handgelenk ein schier unlösbares Problem. Schnell reicht dann auch die Geduld nicht aus, den Ball nach zig Versuchen doch mal zu treffen. Wir bieten spezielle Kinderschläger mit kürzeren Schäften und besseren Balltreffpunkten für das Training. Für die Kinder stellt sich rasch der Fortschritt ein und das schafft Motivation. Die Erfolge stellen sich so schnell ein, dass wir nicht empfehlen einen Kinderschläger zu kaufen. Wir haben die Erfahrung, dass die Kinder nach ca 1/2 Jahr bis zu 1 Jahr bereits mit den normalen Badmintonschlägern trainieren können. Die Kinderschläger werden beim TV 1844 Idstein für das Training zur Verfügung gestellt.

Und das von allen geliebte Abschlussspiel – hier mit kleinen Nebenaufgaben.

Badminton – das Powerspiel für Kopf und Körper
Reaktionsvermögen, Schnelligkeit, Ballgefühl, strategisches Geschick, Schlagtechnik, mentale Stärke, um nur einige der Komponenten zu nennen, die wir üben wollen. Badminton fordert das taktisch-räumliche Denken und damit die Handlungsgeschwindigkeit der Kinder.

Unser Ziel ist es nicht “nur” Badminton zu trainieren, sondern den Spaß an der Sportart Badminton zu vermitteln. Das Training läuft dann eher nebenbei. Also kommt vorbei, Badminton ist etwas für dich, wenn du dich gerne bewegst, schnelle Ballwechsel möchtest und blitzschnell reagieren kannst.
Nimm die Herausforderung an und komm ins Badmintontraining!
Wir freuen uns auf dich.

Erste Turniererfahrungen können in einem internen Turnier oder auch schon gegen andere Mannschaften z.B. beim “Beginners-Cup” in Wiesbaden gesammelt werden.

Aufrufe: 97