Outdoortraining Handball Minis Teil II

Am Montag haben wir uns etwas besonderes für unsere Handballzwerge einfallen lassen: wir haben Kinder und Eltern zu einem Waldspaziergang eingeladen. Mit schönem Wetter, Proviant und viel guter Laune starteten wir am TVI-Sportzentrum Himmelsborn.

So setzte sich ein kleiner Lindwurm in Richtung „Drei Eichen“ in Bewegung. Ab der Schranke am „Ponyhof“ sollten unsere Handballkinder dann Materialien aus dem Herbstwald sammeln, um am Ende gemeinsam eine Waldcollage zu erstellen.

Links und rechts des alten Idsteiner Trimm-Dich-Pfades gab es genug Material und so waren alle kleinen Hände übervoll, als wir zur Rast an den „Drei Eichen“ Halt machten. Hier war erst mal Toben für die Kinder angesagt, bevor Wurfkraft und Geschicklichkeit beim „Tannenzapfenweitwurf“ gefragt war. Die Eltern erfuhren von einem Vater etwas zur Geschichte der „Drei Eichen“ und des früheren Dorfes an gleicher Stelle.

Bevor wir uns dann auf den Rückweg machten, wurden die Kinder noch mit Knicklichtern und Taschenlampen versehen und marschierten mit der Dämmerung zurück zum „Himmelsborn“, wo noch die Collage gemeinsam im Licht der Taschenlampen gestaltet wurde.

Zufrieden und müde gingen dann Alle nach Hause und sind sicherlich auf das nächste „Outdoor-Handballtraining“ am nächsten Montag gespannt.

Aufrufe: 104