Pokal-Halbfinale gegen SV Johannisberg

Mit einer durch urlaubsbedingten Absagen stark geschwächten Idsteiner Mannschaft ging das Halbfinalspiel gegen SV 1919 Johannisberg deutlich mit 0:4 verloren.

Die Gäste aus dem Rheingau dominierten von Anfang an das Spiel und kamen immer wieder zu guten Tor- Chancen. Ein gut aufgelegter Toni Fröbel verhinderte an diesemTag eine höhere Niederlage.

Nach einem 0:3 Pausenrückstand gab der Gegner in der zweiten Hälfte dem TVI mehr Raum zur Entfaltung, aber leider konnte die hexenturm-Mannschaft diesen nicht nutzen. Ein verdienter Konter zum 0:4 besiegelte die Hoffnung auf das Finale.

Idsteiner machtlos gegen die Angriff der Johannisberger — Fotos: Christian Mainka

Nun kann sich die Mannschaft in Ruhe auf die Saisonvorbereitung konzentrieren. Das nächste Pokalspiel steht allerdings auch schon fest. Am Sonntag, den 08.08.2021 gibt es dann die erste Pokalrunde gegen SV Bosporus Eltville um 15:00 Uhr in der Zissenbach.

Aufrufe: 101