Überzeugender Sieg der Herren

Ein überzeugender 7:1 Sieg der Herren-Mannschaft des TV Idstein gegen SV Bosporus Eltville der auch in dieser Höhe verdient ausfiel.

Von Christian Mainka
Der Schiedsrichter Cengiz Aktas vom SV Bischofsheim hatte die fair geführte Partei jederzeit gut im Griff.
Von Beginn an stürmten nur die Idsteiner auf das Gehäuse der Gäste. Insbesondere tat sich hier Flavio Coccitto auf, der mit seinen schnellen Angriffen eins um andre Mal die Gäste-Abwehr in Bedrängnis brachte.

Flavio Coccitto nicht zu halten!                                                       Fotos: Christian Mainka

Seine tolle Leistung krönte er auch mit dem 2:0. Den Torreigen begann Oleksii Liaschenko wieder mal mit einem Distanzhammer. Nach einem schönen Freistoß Tor aus gut 18 Metern konnten die Gäste nochmal herankommen. Allerdings waren an diesem Tag die Gäste mit sich selber zu sehr beschäftigt, als dass sie unser Offensiv-Power etwas entgegensetzen konnten. Ein Elfmetertor von Yusuf Dur brachte wieder den Zwei-Tore-Abstand zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit brachen dann die Dämme endgültig als der frisch vermählte Alaa-Eddine El Funte zum 4:1 und 5:1 die Weichen auf Sieg stellen konnte. Es war eine besondere Freude, dass mit Angel Stephan Jimenez ein Youngster zu seinen ersten Spielminuten im Herrenbereich zum Einsatz kam.
In die Torschützen Liste konnten sich noch Oemer Uzun (Elfmeter) und Luca Giordano eintragen.

Jetzt hofft die Mannschaft, dass es in dieser Saison gelingt, auch mal zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Die Möglichkeit besteht bereits am kommenden Dienstag im schweren Auswärtsspiel beim SC Daisbach.

Aufrufe: 111