Demo gegen Rechts

Idstein Bleibt Bunt (IBB) ruft zur Demo auf

Am Samstag, den 27.01.2024, fand um 13 Uhr auf dem König-Adolf-Platz eine Demonstration statt. Unter dem Motto “Nie wieder” demonstrierten ca. 1200 Menschen gegen Faschismus, Nationalismus, Antisemitismus und gegen die AfD. Der Vorsitzende der IBB, Rolf Byron begrüßte die Anwesenden. Bürgermeister Christian Herfurth, die Altbürgermeister Gerhard Krum und Hans-Peter Röther sowie Landrat Sando Zehner und andere verwiesen in ihren Reden auf die Vergangenheit und warnten vor dem Wiedererstarken des Nationalismus. Zu lange wurde die Entwicklung der AfD toleriert oder ignoriert. Zu lange hat die demokratische Mehrheit geschwiegen. Nun ist es höchste Zeit, öffentlich zu bekunden, dass die Mehrheit für Toleranz, Respekt und Vielfalt steht. In Idstein ist kein Platz für Hass und Intoleranz.
Mit bewegenden Worten sprach Shehide Selmani, Vorsitzenden des Ausländerbeirats, von der Angst der eingebürgerten Migranten, ihre neue Heimat zu verlieren.

Eindrucksvolle Demonstration auf dem König-Adolf-Platz in Idstein
Viele junge und alte Demonstranten verkündeten ihre Meinung auf Schildern

Weitere Bilder beim FHI (Flüchtlings- und Integrationshilfe Idstein e.V.)