Spendenaktionen beim TV 1844 Idstein

Auch ein leistungsstarker Sportverein wie der TV 1844 Idstein kann immer Hilfe und Unterstützung gebrauchen. Und so freut sich der Vorstand über zwei laufende Spendenaktionen.

Zum einen unterstützen insbesondere die Eltern der Kinderturnabteilung auf Anregung von Abteilungsleiterin Kirsten Möller die Anschaffung der AIR-Trackbahn, einer hochmodernen Unterstützung für den Trainingsbetrieb der Turnmädchen. So kamen bisher von dem knapp 4.000,00 € kosten insgesamt fast 2200, € zusammen, dabei auch eine Beilhilfe des Landessportbundes Hessen über 750,00 € anlässlich des 175jährigen Vereinsjubiläums des Vereines.

AIR-Trackbahn

Gute Platzierungen der Turnerinnen bei den Wettkämpfen

„Die Mädchen und die zahlreichen Trainerrinnen und Helferinnen zahlen es mit guten Leistungen zurück. So haben die Mädchen erstmals die Phase der Bezirksmeisterschaften erreicht“, freut sich Vorstandssprecher Andreas Reuther gemeinsam mit der Fachbereichsleiterin Katrin Baier.

Bei den Fußballern läuft der von Vorstandsmitglied Ingo Viehböck gestartete Spendenmarathon zugunsten des Sportgeländes Glyn („Kunstrasenplatz“) aus. Hier konnten insgesamt über 6.000,00 € eingesammelt werden, die für die noch anstehenden „kleineren“ Maßnahmen dringend benötigt werden.

Sportanlage Glyn

Für beide Spendenaktionen können natürlich noch weitere Hilfen getätigt werden.
Hierfür steht das Spendenkonto des TV 1844 Idstein DE 44 51091700 0011416535 VR Untertaunus zur Verfügung.

Bei Beträgen bis 200,00 € gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung für das Finanzamt.

Weitere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle des Vereines unter 06126/9595557
oder geschaeftsstelle@tv1844idstein.de.

zurück

Aufrufe: 17

Kommentare sind geschlossen.