Handball wA-Jugend Portrait

Veröffentlicht am von

zurück

Man wächst mit seinen Herausforderungen…

Die Herausforderungen der Pandemie haben unsere Sportart und die Umwelt im allgemeinen fest im Griff und werden uns immer wieder vor weitere Aufgaben stellen. Umso schöner ist es, dass wir es jetzt wieder in die Halle geschafft haben, um den schönsten Zweikampfsport der Welt ausüben zu können.

Was ist seit März 2020 passiert? Plötzlich A-Jugend! Das zweite Jahr der weiblichen B-Jugend wurde dem Team durch weltweite pandemische Lage genommen. Wir waren für die Oberliga Hessen eingeteilt und maximal heiß darauf, in der Oberliga zu spielen. Wie oft erwähnt: Das Leben ist kein Ponyhof und auch kein Wunschkonzert. Nun starten wir in die Saison 2021/2022 mit den Jahrgängen 2003 bis 2006 in einer altersunabhängigen, leistungsorientierten Besetzung in unserer A-Jugend.

Dieser Weg der Zusammenstellung ist ein wesentlicher Teil des Projektes, wonach die Jugend abhängig von ihrem Leistungsvermögen maximal gefordert und damit gefördert wird. Viele unserer Spielerinnen haben das Auswahlsystem der Bezirke und des Hessischen Landesverbandes durchlaufen und sind als Jahrgang 2006 noch dabei. Sie werden somit bestmöglich an den Erwachsenenhandball herangeführt und integriert. Unser Ziel ist es, als Team den maximalen Erfolg in der kommenden Saison zu generieren und viel Spaß miteinander zu haben.
Bitte unterstützt uns mit positivem Zuspruch und Anwesenheit auf der Tribüne. Wir bedanken uns und freuen uns, Sie in der Halle live und in Farbe zu sehen.

Eure Yvonne

Aufrufe: 440