Tischtennis gegen PARKINSON

PINGPONGPARKINSON Deutschland  e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Der TV 1844 Idstein ist PINGPONGPARKINSON-Standort. Hier können Parkinson-Erkrankte mittwochs unter Anleitung Tischtennis spielen.
Dieses neue Reha-Sport-Angebot kam auf Initiative von Frau Birgit Borchardt zustande. Dieses vertritt die Ping-Pong-Parkinson-Deutschland-Vereinigung, die das Ziel hat, Tischtennis als Teil der physikalischen Therapie bei der Parkinson-Erkrankung bekannter zu machen und deutschlandweit Stützpunkte einzurichten.
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im TV Idstein, die 12,00 € monatlich beträgt. Zusätzlich fällt eine einmalige Aufnahmegebühr von 15,00 € an.

Aufrufe: 113