TV 1844 Idstein wächst weiter

“Das gilt für unser Sportangebot und die Mitgliederzahl”, betont Andreas Reuther (Vorstandssprecher TVI) erfreut. “Wir blicken dank unserer sehr guten Übungsleiter*innen positiv in die Zukunft. Sie geben zum Endspurt der Saison noch einmal Vollgas”. So ist es nicht verwunderlich, dass wir im Sportbereich Badminton unser 4000. und 4001. Mitglied begrüßen können. Jakob Goik ist seit seinem Auslandsjahr in Indonesien Feuer und Flamme für diese schnelle Sportart. “Zurück in der Heimat wollte ich unbedingt weitermachen und habe in Idstein den passenden Verein gefunden und konnte meine Erfahrungen bereits in der Erwachsenen-Liga einsetzen und erweitern”, so Jakob Goik.

Auch die 15-jährige Jolie Feucht suchte die sportartspezifische Herausforderung. “In Idstein begeistern mich die Sporteinheiten im Jugendbereich. Die vereinen Fitness, Technik und mentales Training und das macht richtig Spaß. Nicht zu vergessen das organisatorisch toll aufgestellte und nette Team”.

Die Badmintonabteilung hat ihr Angebot stark erweitert. “Mittlerweile bieten wir drei Einheiten im Erwachsenentraining und sieben unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten im Kinder- und Jugendbereich. Das Training in Idstein kann bereits ab sechs Jahren begonnen werden und wer sich noch nicht alleine traut, geht einfach mit Mama, Papa oder den Großeltern in das Eltern-Kind-Training am Samstag. Wir freuen uns auf neue Mitglieder auch jenseits der 4000”, betont Matthias Kunert (Leistungstrainer Badminton) schmunzelnd. Weitere Informationen unter www.tv1844idstein/badminton.

Während des Badmini-Trainings begrüßen Andreas Reuther (Vorstandssprecher, links) gemeinsam mit Matthias Kunert (Leistungstrainer Badminton, rechts) die neuen TVI-Mitglieder 4000, Jakob Goik und 4001, Jolie Feucht. – Foto: Hermann Schwind/TVI

Aufrufe: 73