TV Idstein begrüßt neue FSJler

Sportmanagerin Anne Jansky (links) und Vorstandssprecher Andreas Reuther (rechts) begrüßen die beiden neuen FSJler Benjamin Yeboah (zweiter von links) und Verena Hartwig.

Beide hatten im Gymnasium Sport als Schwerpunkt. Benjamin ist Mitglied des TV Idstein und spielt in dieser Saison auch in der 1. Basketballmannschaft des TVI. Verena wird hauptsächlich im Turnen, Kinderturnen und in den Schul-AGs eingesetzt, während Benjamin seinen Einsatzschwerpunkt beim Basketball und ebenfalls im Schulsport hat.

Vormittags ergänzen beide abwechselnd die Arbeit der Geschäftsstelle. Zugleich wurden ihre Vorgänger Manuel Binder und Florian Maniera mit einem kleinen Abschiedsgeschenk bedacht und verabschiedet. Beide bleiben jedoch erfreulicherweise als Übungsleiter beim Fußball bzw. Kinderturnen erhalten. „Das Freiwillige Soziale Jahr im Sport ist eine gute Möglichkeit für junge Menschen sich vor dem Schulabschluss und vor dem Berufsanfang ein Jahr lang im Umgang mit Kindern und Jugendlichen in verantwortungsvollen Aufgaben zu erproben. Gleichzeitig wird auch die Arbeit des TV Idstein ein Stück weiter unterstützt und entlastet.“

Das FSJ kann auch als Praktikumsjahr zur Ergänzung des Schulabschlusses herangezogen werden. Nähere Auskunft erteilt die Geschäftsstelle des Vereins unter der Telefonnummer 06126-9595557.

Aufrufe: 119