TVI-Damen mit langem Derby-Atem

Wiesbadener Kurier vom 16.12.2019
Handball-Landesliga: Idsteinerinnen schlagen HSG VfR/Eintracht vor 150 Zuschauern 32:28

IDSTEIN (sc). Idsteins Trainerin Yvonne Thon stand bis zum Ende unter Storm. Denn ihre Landesliga-Handballerinen mussten im Derby gegen die HSG VfR/Eintracht die letzten zwei Minuten nach einer Zeitstrafe in Unterzahl überstehen. Doch am Ende duften die Idsteinerinnen vor gut 150 Zuschauern einen 32:28 (14:14)-Derbyerfolg über die HSG bejubeln – auch weil Torfrau Carolin Neumann eine ganz starke Leistung zeigte.
Denn das Ergebnis mit dem Vier-Tore-Vorsprung erzählt nur die halbe Geschichte eines engen und gutklassigen Derbys. „Das Spiel ging hin und her“, sagte Thon, die sich über eine hervorragende und geschlossene Abwehrleistung ihrer Mannschaft freute. Doch zunächst legten die Wiesbadenerinnen mit Volldampf los, führten schnell mit 4:1. Zur Pause war das Spiel beim Zwischenstand von 14:14 ausgeglichen, ehe sich die Idsteinerinnen eine 22:20-Führung erarbeiteten – und die im weiteren Verlauf nicht mehr aus der Hand gaben. „Wenn es so gut für uns ausgeht, nehme ich das alles gerne in Kauf“, sagte Thon mit einem Lachen.

Aufrufe: 61