Leichtathletik

Veröffentlicht am von

Termine
Hessischer Leichtathletik-Verband

Sport und Spaß beim TVI SÜWAG Sportcamp der Leichtathleten in Diez

Nachdem ursprünglich ein Trainingslager in Wetzlar für das Ende der Sommerferien 2021 geplant war, machten die dortigen Behörden in Folge von Corona-Auflagen dem Anliegen einen Strich durch die Rechnung und es musste kurzfristig umorganisiert werden. Umso erfreuter waren alle teilnehmenden Sportler, als sich die Verbandsgemeinde Diez ohne Vorbehalte auf einen Aufenthalt von 20 Teilnehmern auf der dortigen Zentralen Sportanlage einließ und den Veranstaltern den Schlüssel in die Hand drückte. Es kann auch unkompliziert funktionieren.

Abschlussfoto der Sportler vor dem Museum des Grafenschlosses Diez

Nachdem auch in der Grafenschloss-Jugendherberge durch glückliche Umstände und dem Engagement des dortigen Herbergsleiters Matthias Iffland noch genügend Plätze frei waren, machten sich die Sportler der
Leistungsgruppe unter Betreuung von Trainer Jürgen Köble und der Elternbetreuerin Sybille Winter auf den Weg und konnten vom 22.08.-27.08.2021 Ihrer Lieblingsportart in konzentrierter Form nachgehen.

Nach einer täglichen, frühmorgendlichen Laufeinheit, schmeckte dann auch das Frühstück besonders gut, und alle waren wach für den Tag. Mit jeweils einer Vormittags- und einer Nachmittgstrainingseinheit waren alle gut ausgelastet und am Ende erwartungsgemäß auch müde. Zur Auflockerung und Teambildung konnten die Leichtathleten sich dann auch noch Erproben beim Klettern im Diezer Kletterwald, im Schwimmbad sowie bei Kanufahren auf der Lahn. Und alle freuten sich am Schluss trotz müder Bein und schwerem Kopf schon auf das nächste Mal …


Erfolge bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten des TV Idstein

Vom 10.09. – 12.09. fanden in Baunatal die Deutschen Meisterschaften der Senioren statt. Für den TV-Idstein waren Dr. Jürgen Köble (Jugend- und Mehrkampftrainer) sowie Oliver Karwe (Abteilungssprecher) im Speerwurf am Start.
Jürgen startete zum ersten Mal in der Altersklasse M50 und konnte sich direkt den zweiten Platz und damit die Deutsche Vizemeisterschaft sichern! Der Wettkampf lief für ihn nicht optimal, die Umstellung auf das neue Wurfgewicht von 700g (zuvor 800g) fiel noch schwer, so dass nach zunächst drei ungültigen Würfen erst im vierten Wurf ein gültiger Versuch gelang. Im fünften Versuch traf Jürgen den Speer dann nochmals besser und erzielte seine Bestweite von 42,89m, die mit einem Zentimeter Vorsprung für einen sensationellen Platz 2 reichte!
Oliver trat zum letzten Mal in der Altersklasse M40 an und erzielte mit dem 800g Speer im ersten Versuch eine für ihn mittelmäßige Weite von 45,14m. Aufgrund von Achillessehnenproblemen musste er den Wettkampf aber bereits mit dem zweiten Versuch beenden, ohne die Möglichkeit, sich nochmals steigern zu können. Die Weite aus dem ersten Versuch sollte am Ende dennoch für einen tollen dritten Platz ausreichen, knapp hinter dem Zweitplatzierten mit 45,73m. 
Wir gratulieren Jürgen und Oliver zu Ihren tollen Platzierungen und drücken die Daumen für die nächsten Wettkämpfe!

von links: Dr. Jürgen Köble, TV-Idstein, 2. Platz mit 42,89m, Dr. Ansgar Völker, TV-Angermund, 1. Platz mit 49,65m, Andreas Glück, LG Welfen, 3. Platz mit 42,88.

von links: Oliver Karwe, TV Idstein, 3. Platz mit 45,14m, Christoph Maier, SG DJK Hattersheim, 1. Platz mit 55,09m, Dominik Lewin, LV 90. Erzgebirge, 2. Platz mit 45,73m

Leichtathletikabteilung des TVI sucht Übungsleiter

Um der stetig wachsenden Nachfrage nach unserem Leichtathletik-Training gerecht werden zu können, benötigt der TV Idstein weitere Unterstützung.
Der Verein möchte Interessierten daher gerne eine unverbindliche praktische Einführung in die Grundlagen des Leichtathletiktrainings geben – Sprint, Sprung und Wurf.
Dazu sind alle eingeladen, die sich eine Übungsleitertätigkeit vorstellen können und die gerne mit Kindern und Jugendlichen aktiv sind. Die Einführung orientiert sich an den Leitlinien des DLV für Kinderleichtathletik (KiLa) und Jugendtraining, und soll an zwei Terminen zu jeweils 3 Stunden vorgestellt werden: Am 19.09 KiLa Thema: Kinderleichtathletik und am 26.09 Training mit der Jugend, jeweils morgens um 9 Uhr in der Sportanlage Zissenbach. 

Die Inhalte bedingen sich gegenseitig: Wer KiLa trainiert, sollte wissen, was in der Jugend kommt. Wer Jugend trainiert sollte wissen, was in der Kila trainiert wurde. Daher sollten beide Termine wahr genommen werden. Auch die Nachbarvereine können Teilnehmer entsenden. Kosten entstehen keine, für Getränke ist gesorgt.

Interessenten können sich mit Fragen bzw. zur Anmeldung gerne unter leichtathletik@tvi1844idstein.de melden.


Neu Kinderleichtathletik-Gruppe 2017

Nach den Sommerferien startet eine neue Kinderleichtathletik-Gruppe Jahrgang 2017!
Hast du Lust, dich einmal in der Woche mit viel Bewegung und noch mehr Spaß auszutoben, dann komm doch einfach bei uns vorbei!
Start: 30.08.2021
Zeit:   montags von 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:   Sportanlage Zissenbach
Leitung: Laura Smaga und Uli Karwe
Für Infos und Anmeldungen bitte an Uli wenden unter kila2017@mailbox.org


Olympiafieber in der Zissenbach

Zu einem Kurzbesuch in der zweiten Juli-Woche kam der 21-jährige Weltklassesprinter Enoch Adegoke aus Nigeria zu Besuch zu den Leichtathleten in Idstein.
Enoch qualifizierte sich bei als Sieger der Nigerianischen Meisterschaften 2021 in einer überragenden Zeit von 9,97s über die 100m Sprintdistanz für die olympischen Spiele in Tokyo.

Abschiedsfoto mit der Leistungsgruppe der Leichtathleten (Enoch mit blauem Shirt in der Mitte)

Um seine Vorbereitungen auf Olympia zur perfektionieren, besuchte er seinen persönlichen Trainer Ayokunle Odelusi, der hier beim TV Idstein die Leistungsgruppe der Leichtathleten mit trainiert. Er fand im Stadion
Zissenbach dazu hervorragende Bedingungen, auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte. Die Athleten der Leistungsgruppe freuten sich auch besonders, da sie Enoch viele Fragen stellen und sogar in einem
Staffellauf gegen ihn antreten konnten. Nun fiebern alle mit und wir drücken Enoch die Daumen, dass er seine besten Leistungen im Stadion in Tokyo abrufen kann. Viel Erfolg!


Neustart in die Wettkampfsaison 2021 in Selters


Nach einer langen Durststrecke für alle Leichtathleten und insbesondere auch in Teilnahmen an den so wichtigen Wettkämpfen konnte das Leistungs-Team des TV Idstein seinen ersten Wettkampf in 2021 absolvieren.

Das Leistungs-Team unter Leitung von Jürgen Köble und Ayokunle Odelusi sowie Teilnehmer der Trainingsgruppe von Selina Wakulat und Yaara Straub machten sich auf zu einem Mehrkampf-Tag der LSG Goldener Grund in Niederselters in unserem Nachbarlandkreis Limburg-Weilburg. Da momentan noch nicht viele Vereine den Schritt wagen, trotz der aktuell gültigen Corona-Vorschriften eine Wettkampf anzubieten, war das Startfeld mit 190 Teilnehmer an diesem Tag sehr groß. So scheuten denn auch selbst Teilnehmer aus Vereinen wie ABC
Ludwigshafen, ASC Darmstadt, TV Groß-Gerau oder TSV Pfungstadt nicht die weite Anreise, um hier einen ersten Wettkampf in 2021 zu bestreiten.

Die Leichtathleten des TV Idstein, die mit einem Team aus 14 Athleten starteten, profitierten von der kurzen Anreise und nutzten das schöne Wetter an diesem Tage, um einen ersten Test der Form nach den Trainingsmühen der letzten Wochen und Monate durchzuführen und damit die Weichen zu stellen für die Vorbereitung auf eine “Late Season” nach den Sommerferien.

Trainereinweisung (TV Idstein v.l.: Elena Eisele, Sarah Stancu, Lara Blum, Jürgen Köble)

In dem angebotenen 3-Kampf waren die Disziplinen Sprint/Weitsprung sowie Ball oder Kugelstoßen angeboten, im 4-Kampf zusätzlich Hochsprung. Trotz der zum großen Teil mit starken Sportlern und vielen Teilnehmern
besetzten Wertungsklassen konnten sich immer Athleten des TV Idstein Plätze in den vorderen Rängen sichern. Dabei zeigte sich, dass die bisherigen Trainingsschwerpunkte richtig gesetzt waren und jeder
Teilnehmer des TV Idstein mit persönlichen Bestleistungen nach Hause fahren konnte.

Der Jump-and-Reach Test nach erfolgreichem Wettkampf (v.l.: Jürgen Köble, Louisa Köble, Sophie Köble, Lina Wissig, Julia Jacobi, Hanna Labermeier, Lea Weygandt, Ava Brinkerink, Marie
Labermeier, Ayokunle Odelusi)

Ergebnisliste:
http://www.lsg-goldenergrund-selters.de/images/Wettkampf/2021/Ergebnisliste_SchuelerMK.pdf


Wir suchen dich! Co-Trainer oder Gruppenhelfer  

Unsere Leichtathletik-Abteilung wächst und möchte das Angebot insbesondere in der Kinder-Leichtathletik vergrößern.  
Du passt zu uns, wenn du folgende Eigenschaften mitbringst:

– Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
– Interesse an der Leichtathletik – Interesse an ehrenamtlicher Tätigkeit im Sport
– Lust Trainingseinheiten mit zu gestalten  

Was wir dir bieten:

  • eine tolle Abteilung, die dein Engagement unterstützt
  • einen Multikfunktionssportanlage sowie Sporthallen mit sehr guter Ausstattung
  • gute Fortbildungs- und Weitbildungsmöglichkeiten
  • eine Übungsleitervergütung für dein ehrenamtliches Engagement

 Du bist dabei – dann melde dich einfach bei Oli unter leichtathletik@tv1844idstein.de.  
Wir freuen uns auf dich!

Aufrufe: 16292