Aikido Archiv 2013

Veröffentlicht am von

Lehrgang mit Jacques Bonemaison, 7. Dan, beim TV Idstein

Gruppenbild_21_04_13
Gruppenbild aller Teilnehmer(innen)

Vom 19. bis 21 April hatte die Aikido Abteilung des TV Idstein wieder das Vergnügen, Jacques Bonemaison aus Frankreich als Lehrer für einen Aikido-Lehrgang zu begrüßen.

Bonemaison “Sensei” wurde bereits am Freitag am Frankfurter Bahnhof in Begleitung eines weiteren Teilnehmers aus Frankreich empfangen und leitete an diesem Abend das Training in kleiner Runde für die bereits angereisten Aikido-Lehrer, ihre Schüler und die Mitglieder des TV Idstein.

Am Samstag kamen die Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet an, um in zwei Unterrichtseinheiten, eine am Vormittag und eine am Nachmittag, ihre Aikido-Kenntnisse zu erweitern und in harmonischer Weise auf den Matten zu trainieren.

In diesem Zusammenhang sei auch die freundliche Unterstützung des DAB in Niedernhausen erwähnt, welcher uns einen Teil seiner Matten zur Verfügung stellte, da die eigenen für die Vielzahl der Teilnehmer nicht ausgereicht hätten.

Im Anschluss an das Training am Samstag trafen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen im Taunushof und ließen den wunderschönen Trainingstag gemütlich ausklingen.

Weiter ging es mit der vierten und letzten Übungseinheit nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag.

Der Lehrgang endete mit der Information an die Teilnehmer, dass Jacques Bonemaison von der japanischen Aikido Zentrale in Tokio die offizielle Anerkennung als “Shihan” erhalten hat – eine Anerkennung, die nur wenigen Aikido-Lehrer außerhalb Japans zugeteilt wird.

Alles in allem haben wir wieder einmal einen wunderschönen Lehrgang veranstalten können, wofür an dieser Stelle allen Personen gedankt wird, die vor und hinter den Kulissen dazu beigetragen haben.

Wir freuen uns auf die nächsten Lehrgänge und auch auf neue Teilnehmer in unserer Abteilung.


Internationales Aikido-Festival in Ankara

Vorführung der deutschen Teilnehmer (mit Markus Grimke und Marion Schäfer, TV Idstein)

Aufrufe: 336