Fußball Archiv 2018

Veröffentlicht am von

Hexenpokalturnier G-Jugend

Am 08.12.2018 fand im Rahmen des Hexenpokal das Turnier der G-Jugend statt. Der TV Idstein verlor kein Spiel.

Impressionen zu 2 Spielen des TV Idstein
(Bild vergrößern: anklicken)


Kunstrasen und Neustart der Fußball-Senioren (Oktober 2018)

Was lange währt wird endlich gut. Zum 175jährigen Jubiläum des TV 1844 Idstein wird ab dem Sommer 2019 für die rund 500 Fußballer des TVI ein Traum in Erfüllung gehen.

Dank der Unterstützung der Stadt Idstein konnte das Projekt nach nun über 2 Jahren der Planung und finanziellen Sicherung mit der Abgabe des Förderantrages durch TVI-Vorstandssprecher Andreas Reuther in die Realisierungsphase übergehen. In den letzten Wochen konnte auf Grundlage der guten Vorbereitungen durch Verein und Stadt die Förderung durch Kreis und Land sichergestellt werden. Somit steht dem geplanten Neubau des Kunstrasenplatzes in der Zissenbach auf dem bisherigen Bereich des Tennenplatzes nichts mehr im Wege.

Durch dieses Projekt werden auf dem verschlissenen Hartplatz optimale Bedingungen geschaffen, die auch in den witterungsbedingt schwierigeren Monaten einen geregelten Trainingsablauf und Spielebetrieb ermöglichen. Ebenso wird durch den annähernd ganzjährig bespielbaren Kunstrasen auch im Sommer eine wesentliche Entzerrung des überbelegten Naturrasengeländes der Zissenbach ermöglicht.

Da das Projekt mit ca. 600.000,-€ veranschlagt ist, werden natürlich in den nächsten Monaten Sponsoring Ideen umgesetzt werden. Der TV Idstein hofft hier auf rege Beteiligung der Idsteiner Bürger und lokaler wie regionaler Unternehmen. Weitere Informationen zum Kunstrasenprojekt können auf dem diesjährigen Weihnachtsmarktstand der Fußballabteilung in der Schulze-Delitzsch-Straße eingeholt werden.

Mit dem neuen Kunstrasenplatz kann die erfolgreiche Jugendabteilung unter Neil Waterman und Sandra Bonin in der nächsten Saison auf traumhafte Bedingungen setzen. Speziell die 22 Jugendtrainer und mehr als 450 Jugendliche von 5 bis 17 Jahren sind schon voller Vorfreude.

Auf der Basis der langfristig angelegten Jugendarbeit, inklusive dem dann vorhandenen neuen Grün, wird auch zur neuen Saison 2019/20 wieder eine Senioren Mannschaft im Trikot des TV Idstein an den Start gehen.

Christian Mainka (zweiter von links), zuständig für den Seniorenfußball, begrüßt den neuen Trainer Almir Calakovic (links). Mit dabei (v.l.) Uwe Spaan (Mitglied des Vorstands), Ingo Viehböck (Beauftragter für den Kunstrasenplatz), Neil Waterman (Jugendleiter Fußball) und Vorstandssprecher Andreas Reuther.

Mit Almir Calakovic konnte ein junger Trainer aus dem Idsteiner Land für die Wiederbelebung des Fußballs im Seniorenbereich beim TV Idstein gewonnen werden.

“Wir wollen mit einem Mix aus erfahrenen und jungen talentierten Spielern aus dem Idsteiner Land wieder eine Identifikation von Spielern und Fans mit der Stadt Idstein schaffen“, so Christian Mainka (Fußball – Senioren). „Ich freue mich ein Teil dieses Vereins zu sein und bin hoch motiviert, den Neuaufbau der Senioren Mannschaft beim TV Idstein mit zu gestalten” erklärt Almir Calakovic.


Saisoneröffnung des TV Idstein

Bei strahlend heißem Wetter fand am 5. August 2018 die Fußballsaison-Eröffnung in der Zissenbach statt. Vor voll besetzter Tribüne mit Eltern, Großeltern, Sponsoren, Freunde und Bekannte gab es erste Testspiele.

Auch die Eltern und Trainer ließen sich nicht lumpen und traten zu einem Spiel gegeneinander an. Die Eltern holten sich noch Unterstützung bei den Alten Herren.
Größter Gegner war allerdings die Hitze, so dass bei allen Spielen Trinkpausen eingelegt wurden. Trotz harter Gegenwehr der Eltern unterlagen diese den Trainern.

Das Eltern- (rote Shirts) und das Trainer-Team

Impressionen vom Spiel

Turnier der E1- und D1-Jugend um den Hexenturmpokal

Am 14.01.2018 fanden die Jugendfußballturniere in der Taubenberghalle statt.

Bei der E1-Jugend siegte Dietkirchen vor Oberrad. Der TV Idstein kam auf Platz 3.

Bei der D1-Jugend erreichte der TV Idstein nicht das Podium.
Hier siegte Weilbach vor Offenbach und Hofheim.

Spielerbank des TVI gegen Dietkirchen
TVI gegen Kickers Offenbach
Pokal für den Drittplazierten Hofheim
der Zweite: Kickers Offenbach
Der Sieger: Weilbach

Aufrufe: 232