Handball

Termine

23. – 25.08.2019
2. Idsteiner innomatec-Fledermaus-Pokal 2019
männliche A-Jugend 23.08. 18:00 Uhr
männliche B-Jugend 24.08. 14:00 Uhr
männliche C-Jugend 25.08. 09:00 Uhr
männliche D-Jugend 24.08. 09:00 Uhr
määliche E-Jugend 25.08. 14:00 Uhr
Flyer mit Anmeldung
16. – 18.08.2019
11. Idsteiner Hexencup
weibliche A-Jugend 16.08. 18:00 Uhr
weibliche B-Jugend 17.08. 14:00 Uhr
weibliche C-Jugend 18.08. 10:00 Uhr
weibliche D-Jugend 17.08. 09:30 Uhr
weibliche E-Jugend 18.08. 14:00 Uhr
Flyer mit Anmeldung

Nächste Spiele und Ergebnisse
(Heimspiele finden in der Hexenturmhalle statt)

Alle Spielberichte sind bei den jeweiligen Mannschaften zu finden.
DatumHeimGastErgebnis
27.04.
18:00
TSG LeihgesternTV Idstein Frauen
27.04.
16:30
TSG Münster IITV Idstein I Männer
27.04.
16:00
HSG Eschhofen/SteedenTV Idstein II Männer

Handballhexen in Lana

Tag 5
vor der Rückfahrt

Tag 4

Heute ist großer Spieltag gegen den heimischen Verein aus Tisens. Die WJD hat sich gegen meist ältere Mädels wacker geschlagen, und können nun von sich behaupten ihre ersten internationalen Erfahrungen gemacht zu haben.

Die WJC konnte deutlich gewinnen. Anschließend spielte zum Abschluss die weibliche B-Jugend. In einem spannenden Spiel setzte sich diese Jahrgangskombi erstmals in der 4-jährigen Lana-Fahrt-Historie gegen Tisens durch.

Tag 3

Tag 2

Guter Abschluss von Tag 2, ein deutlicher Sieg der B-Jugend in Bozen.

Tag 1

Foto vergrößern >> anklicken


Idsteiner Zeitung vom 09.04.2019
Idsteiner Handballer freuen sich auf Lana
100 Sportler des TV Idstein besuchen Partnergemeinde Lana in Südtirol.

IDSTEIN. (red) Bereits zum vierten Mal werden fast 100 Handballer in den Osterferien die Idsteiner Partnerstadt Lana in Südtirol besuchen und die Gelegenheit nutzen, um sich auf die kommenden Qualifikationsturniere für die Hallenrunde 2019/20 vorzubereiten. In guter Tradition starten zunächst die Mädels ihre Tour und werden dort täglich trainieren, zwei Ausflüge unternehmen, Trainingsspiele bestreiten und sich mit den italienischen Gastgeberinnen austauschen. Geplant ist diesmal ein gemeinsames Beachturnier mit anschließender Beachparty, die die Idsteiner Mädels für ihre Gastgeberinnen organisieren. Die Gegner findet man in den mehrfachen italienischen Jugendmeistern aus Tisens, Schenna sowie in Bozen (Ak U 17 bis U 11).

Gestartet wird im modernen Reisebus und viel guter Laune am Montag vor Ostern, die Rückfahrt ist am Karfreitag und wird nicht weniger stimmungsvoll sein.
Während die Mädels sich über Ostern erholen können, starten am Dienstag nach Ostern die Jungs zu ihrer Tour. Auch hier wird täglich trainiert und es wird aufgrund des Jahrgangswechsels auch Teambuildingeinheiten für die neu zusammengestellten Mannschaften der Altersklassen U 17 bis U 11 geben. Hochinteressant dürften auch die Vergleiche mit den Nachwuchsteams der Erstligisten aus Meran und Bozen werden, beide stellen derzeit jeweils ein italienisches Meisterteam im männlichen Jugendbereich. Die Rückfahrt wird hier am Samstag nach Ostern sein.

Also ein interessantes Programm für die „Handballhexen“ und „BatBoys“ vom Hexenturm, das nur aufgrund von viel Engagement der 15 Betreuerinnen und Betreuer, der Spielerinnen und Spieler selbst und des Förderklubs Handball möglich ist.

Untergebracht sind die Handballer in zwei Apfelhöfen und einer Pension mitten in den Apfelplantagen. Für weitere Jugendspieler und -spielerinnen hat der TV Idstein noch ein paar Nachrückerplätze frei, also ein Einsteigen ist noch möglich. Ebenso suchen die Handballer noch Unterstützung für die Finanzierung, etwa durch die Übernahme von Patenschaften für Teilnehmerplätze oder das erforderliche Trainingsequipment. Als Ansprechpartner stehen Karl-Willi Höhn und Frank Stübing gerne bereit.
Alle zu Hause Gebliebenen werden über einen Nachrichtenservice fortlaufend über den Verlauf und das Programm informiert, es lohnt sich also, in den Osterferien auf die Homepage des TV Idstein oder den Facebook-Auftritt zu schauen.

Hits: 36220